Jährliche Schulung in der Lebensmittelhygiene gemäß VO (EG) Nr. 852/2004

Hygieneschulung in der Lebensmittelhygiene gemäß VO (EG) Nr. 852/2004, DIN 10514 und Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV)



Kurzbeschreibung und Chancen

Personen, die Lebensmittel gewerbsmäßig herstellen, verarbeiten oder in Verkehr bringen, müssen mindestens einmal jährlich (unter Berücksichtigung der Hygienesituation zum Teil auch häufiger) eine Hygieneschulung zu den grundlegenden Aspekten in der Lebensmittelhygiene absolvieren.

Diese Pflicht wird durch das europäische und nationale Lebensmittelhygienerecht vorgegeben und ist konsquent umzusetzen. Übrigens – dies gilt auch für Saison- und Aushilfskräfte!

Also für diejenigen, die schon im Lebensmittelbereich arbeiten und die erste Pflichtschulung bereits absolviert haben und deren Wiederholung jetzt ansteht, ist diese Online-Schulung eine einfache und schnelle Möglichkeit die Fachkenntnisse in der Lebensmittelhygiene zu aktualisieren. Auf diese Weise sparen Sie nicht nur eine Menge Zeit und Geld.

Die schriftliche Dokumentation der Teilnahme an dieser Schulung ist Voraussetzung für den gesetzlich geforderten Nachweis. Diese Nachweis muss, wegen der behördlichen Überwachung Ihres Betriebes, im Betrieb aufbewahrt werden.

Bitte beachten Sie:

Diese jährlich zu absolvierende Wiederholungsschulung in der Lebensmittelhygiene ersetzt nicht die Pflichtschulung gemäß § 4 Lebensmittelhygieneverordnung.

Sofern Sie also die Pflichtschulung gemäß VO (EG) Nr. 852/2004 und § 4 LMHV absolvieren müssen, können Sie sich hier anmelden.



Schulungsinhalte (gemäß Anlage I, LMHV und Anlage 1, VO (EG) Nr.: 852/2004)

  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Lebensmittelrecht
  • Grundlagen der Lebensmittelmikrobiologie
  • betriebliche Basis- und Personalhygiene
  • Hygienische Anforderungen an die Herstellung und Verarbeitung
  • Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung und Kennzeichnung
  • Anforderungen an Kühlung und Lagerung des jeweiligen Lebensmittels
  • Umgang mit Lebensmittelabfällen und anderen Abfällen
  • Reinigung und Desinfektion
  • Anforderungen aus §§ 42, 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

[↓]

empfohlene Lernzeit: 2 Stunden oder individuell

Preis: 32,00 Euro (umsatzsteuerfrei)



Wie läuft diese Online-Schulung ab?


Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Daten korrekt anmelden! *

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Daten korrekt eingeben, damit wir Ihnen, nach Abschluss der Schulung, die für Sie wichtige Bescheinigung ausstellen können. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigung, den persönlichen Registrierungslink und Ihre Rechnung (bitte gleich bezahlen) und können dann entsprechend Ihrer zeitlichen Freiräume die Schulung absolvieren.

Die Schulung ist die jährlich zu wiederholende Hygieneschulung gemäß VO (EG) Nr. 852/2004, die Sie benötigen, um in Ihrem Lebensmittelbetrieb tätig sein zu können. Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber an. Fast alle Arbeitgeber übernehmen gerne diese Schulungskosten. Es wurden für Sie Lese-Lektionen, Vorträge, Übungsaufgaben und ganz wichtig: auch PDF-Unterlagen zum Herunterladen von uns vorbereitet.

Die Schulung ist mit 7 Lektionen und einem kleinen abschließenden Test mit 8 Fragen zu absolvieren. Haben Sie keine Bedenken wegen dem Test, bis jetzt haben alle unsere “Schüler” den Test bestanden, denn es geht nicht um Schulnoten. Haben Sie Fragen zur Lektion, zum Inhalt oder kommen einfach nicht weiter, können Sie einen Live Chat bei uns anfragen. Wir werden dann mit Ihnen einen Live Chat organisieren. Im persönlichem Lernbereich finden Sie hierzu rechts unten den Chat-Button.


* Ihre persönlichen Daten werden nach Absolvierung dieser Schulung vollständig gelöscht.